DFB-Coach Löw übt Selbstkritik

Aufmacherbild
 

Der Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Joachim Löw, zeigt sich in einem Interview knapp einen Monat vor der WM in Brasilien selbstkritisch. "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich das ein oder andere Mal noch mehr auf Spieler hätte einlassen müssen", so der 54-Jährige in der "Zeit". Der Umgang mit den Spielern sei bei ihm durchaus "ein Lernprozess" gewesen, das Formen eines Teams vor einem großen Turnier sei durchaus mit "der Erziehung von Kindern" vergleichbar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen