Litauens Teamchef tritt zurück

Aufmacherbild

Die Enttäuschung über die jüngsten Ergebnisse in der WM-Qualifikation fordern ein weiteres Trainer-"Opfer". Csaba Laszlo tritt mit sofortiger Wirkung als Teamchef der litauischen Nationalmannschaft zurück. Der Rumäne coachte die Balten, die in Gruppe G mit zwei Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen nur auf Rang vier liegen, seit Jänner 2012. In den zwei ausstehenden Quali-Spielen wird der bisherige Assistent Laszlos, Igoris Pankratjevas, den aktuellen 112. der FIFA-Rangliste betreuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen