Neuer Trainer für Elfenbeinküste

Aufmacherbild
 

Die Elfenbeinküste ist auf der Suche nach einem neuen Teamchef fündig geworden. Der Franzose Sabri Lamouchi übernimmt das Traineramt bei den "Elefanten" und tritt damit die Nachfolge von Francois Zahoui an, der mit den Ivorern im Februar im Afrika-Cup-Finale an Sambia scheiterte. Der 40-jährige Lamouchi ist tunesischer Abstammung und betreut erstmals in seiner Karriere eine Nationalmannschaft. Er soll die Elfenbeinküste zum Afrika-Cup 2013 und zur WM 2014 führen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen