Kranjcar fällt für WM aus

Aufmacherbild

Die kroatische Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft auf Niko Kranjcar verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Oberschenkelverletzung, die er sich beim Playoff-Finale der Queens Park Rangers gegen Derby County am Samstag zugezogen hat. Nun stehen vier bis sechs Wochen Pause an. "Er ist einer unserer erfahrensten Teamspieler, er würde es verdienen, nach Brasilien zu fahren. Nun müssen wir die bestmögliche Lösung finden", meint Teamchef Niko Kovac.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen