Koscielny bei WM spielberechtigt

Aufmacherbild
 

Frankreich kann bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien auf die Dienste von Arsenal-Verteidiger Laurent Koscielny bauen. Das Disziplinarkomitee der FIFA sperrt den 28-jährigen Defensivspieler nach seiner Roten Karte wegen einer Tätlichkeit gegen Alexander Kutscher im WM-Quali-Hinspiel gegen die Ukraine (0:2) lediglich für eine Partie. Da er diese Sperre schon im Rückspiel, das die Franzosen mit 3:0 für sich entschieden haben, abgesessen hat, ist er bei der WM sofort spielberechtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen