Falcao in Kolumbiens WM-Kader

Aufmacherbild
 

Teamchef Jose Pekerman beruft Radamel Falcao in das vorläufige 30-Mann-Aufgebot für die WM in Brasilien ein. Der Stürmerstar in Diensten von AS Monaco hat seit 22. Jänner aufgrund eines Kreuzbandrisses kein Spiel bestritten. Vor seiner Verletzung hat der 28-Jährige neun Tore in 17 Einsätzen für die Monegassen erzielt, in der WM-Quali traf er neun Mal. Neben Falcao ruhen die Hoffnungen der Kolumbianer auch auf Jackson Martinez vom FC Porto, der in dieser Saison 20 Ligatore erzielte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen