Falcao in Kolumbiens WM-Kader

Aufmacherbild

Teamchef Jose Pekerman beruft Radamel Falcao in das vorläufige 30-Mann-Aufgebot für die WM in Brasilien ein. Der Stürmerstar in Diensten von AS Monaco hat seit 22. Jänner aufgrund eines Kreuzbandrisses kein Spiel bestritten. Vor seiner Verletzung hat der 28-Jährige neun Tore in 17 Einsätzen für die Monegassen erzielt, in der WM-Quali traf er neun Mal. Neben Falcao ruhen die Hoffnungen der Kolumbianer auch auf Jackson Martinez vom FC Porto, der in dieser Saison 20 Ligatore erzielte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen