O'Neill und Keane coachen Irland

Aufmacherbild
 

Es wurde bereits seit einiger Zeit vermutet, nun ist es fix: Roy Keane wird künftig gemeinsam mit Martin O'Neill die Geschicke bei der irischen Nationalmannschaft leiten. Der ehemalige Kapitän von Manchester United wird als Co-Trainer agieren, während O'Neill, der zuletzt den Premier-League-Klub Sunderland trainierte, das Amt des Teamchefs übernimmt. O'Neill über seinen neuen Kollegen: "Er ist toll für mich, aber noch toller für die irische Republik."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen