Norwegen-Keeper bedroht Fotograf

Aufmacherbild
 

Rune Jarstein, Torhüter des norwegischen Nationalteams, rutscht in die Negativ-Schlagzeilen. Nach dem 2:1-Sieg seiner Elf in der WM-Qualifikation gegen Slowenien verliert der Schlussmann bei der Frage eines Reporters, ob der Gegentreffer auf seine Kappe gehe, die Fassung und wirft einen Kopfhörer wutentbrannt zu Boden. Damit nicht genug, droht der Keeper von Rapids Europa-League-Gegner Rosenborg Trondheim einem Journalisten, der ihn beim Verlassen des Hotels fotografiert, Prügel an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen