Irland besiegt Georgien

Aufmacherbild
 

Irland feiert eine gelungene Generalprobe für das WM-Qualifikations-Spiel gegen die Färöer und besiegt Georgien deutlich mit 4:0 (1:0). Die Gäste müssen wegen einer Roten Karte für Torhüter Giorgi Loria ab der 20. Minute mit einem Mann weniger auskommen, kurz vor Seitenwechsel fällt dann das 1:0 durch Richard Keogh (42.). Kurz nach der Pause erhöht Simon Cox (48.), Robbie Keane sorgt mit einem Doppelpack (77., 88.) für einen klaren Sieg von Österreichs WM-Quali-Gegner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen