Iran am Weg zur WM-Endrunde

Aufmacherbild

Der Iran macht einen weiteren Schritt Richtung WM-Endrunde 2014 in Brasilien. Die Mannschaft des portugiesischen Teamchefs Carlos Queiroz feiert in der Asien-Qualifikation einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg gegen Doha. Das Goldtor erzielt Reza Ghoochannejhad in der 66. Minute. Der Iran hält nach dem dritten Sieg im sechsten Spiel in der Gruppe A bei zehn Punkten. Spitzenreiter ist Südkorea, das nach einem 1:1 auswärts gegen den Libanon elf Zähler aufweist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen