Hummels glaubt nicht an WM-Titel

Aufmacherbild

Mit den Eindrücken der Europameisterschaft glaubt DFB-Verteidiger Mats Hummels nicht daran, bei der WM 2014 in Brasilien den großen Wurf zu landen. "Mit den Leistungen, die wir bei der EM abgerufen haben, werden wir wohl keine realistische Chance haben, Top-Nationen in den entscheidenden Spielen zu schlagen und Weltmeister zu werden", erklärt der 23-jährige Dortmunder im "kicker". Das Halbfinal-Ausscheiden gegen Italien (1:2) war für Hummels ernüchternd: "Wir waren die schlechtere Mannschaft."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen