Giresse übernimmt den Senegal

Aufmacherbild
 

Der Senegal hat einen neuen Fußball-Teamchef gefunden. Der Franzose Alain Giresse unterschreibt einen Zweijahres-Vertrag. Der 60-Jährige, der 1984 Europameister wurde, tritt damit die Nachfolge von Joseph Koto an. Der Senegalese wurde im Oktober nach der verpassten Qualifikation für den Afrika-Cup 2013 gefeuert. Für Giresse ist es nicht die erste Teamchef-Station, er betreute bereits die Auswahlen von Georgien, des Gabuns und zuletzt jene von Mali.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen