Ukraine hat neuen Teamchef

Aufmacherbild

Die ukrainische Fußball-Nationalmannschaft hat einen neuen Cheftrainer. Michail Fomenko wird die Blau-Gelben in Zukunft betreuen. Der 64-jährige Ex-Teamspieler der Sowjetunion wird am Mittwoch vom Exekutivkomitee des Co-Ausrichters der EURO 2012 einstimmig gewählt. Der zweite Kandidat war der Schwede Sven-Göran Eriksson. Nachdem Oleg Blochin nach der EURO zu Dinamo Kiew gewechselt war, sagte die 36-jährige Ex-Stürmer-Legende Andrei Shevchenko dem Verband ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen