Airlines warnen vor Chaos-WM

Aufmacherbild

Lateinamerikas größte Fluggesellschaften warnen im Vorfeld der WM 2014 vor einem organisatorischen Chaos im Luftraum Brasiliens. "Das Problem ist, dass man keinen Platz zum Landen des Flugzeugs haben wird", sagt etwa German Efromovich, Chef der kolumbianischen Airline Avianca. Maschinen werden dann stundenlang in der Luft kreisen, da der staatliche Betreiber Infraero die Infrastruktur vernachlässigte. In Sao Paulo wird derzeit ein neuer Terminal gebaut. Andere Flughäfen rüsten sich mit Zelten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen