FIFA verbietet Samba-Trommeln

Aufmacherbild

Wie der niederländische "Telegraaf" berichtet verhängt die FIFA ein Stadionverbot für Musikinstrumente aller Art während der WM. Damit müssen die brasilianischen Fans auch auf die sonst üblichen Sambatrommeln verzichten. "Die Sambatrommel gehört zu unserer Fußballkultur. Sie sorgt für die Stimmung in den Stadien", ist Brasiliens Sportminister Luis Fernandes mit der Entscheidung des Weltverbandes nicht einverstanden. Bei der WM 2010 hatte die Vuvuzela für Unmut unter Fans und Spielern gesorgt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen