FIFA überlegt vierten Wechsel

Aufmacherbild

In naher Zukunft könnten vier anstatt drei Spieler bei einem Fußballspiel eingewechselt werden. Das FIFA-Expertengremium hält eine Aufstockung des Wechselkontingents für möglich, zumindest bei Partien mit Verlängerung. "Wir werden das erörtern. Das Spiel ist unglaublich schnell geworden", so der Leiter der Technischen Studiengruppe, Gerard Houllier, am Mittwoch in Rio. Sollte es zu einer Änderung kommen, wäre die Einführung der Regel schon bei der EM 2016 möglich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen