Ivorer bei WM, RBS-Mane out

Aufmacherbild
 

Die Elfenbeinküste hat sich zum dritten Mal en suite für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. Die Ivorer holen im marokkanischen Casablanca im Playoff-Rückspiel gegen den Senegal ein 1:1 und haben das Ticket für Brasilien nach einem 3:1-Hinspiel-Sieg in der Tasche. Fenerbahce-Stürmer Moussa Sow erzielt per Elfer die Führung für die Hausherren, zuvor foulte Superstar Didier Drogba Salzburg-Legionär Sadio Mane, der bei den Gastgebern durchspielt. Kalou sorgt für das 1:1 in der Nachspielzeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen