Damien Duff tritt zurück

Aufmacherbild

Damien Duff erklärt seinen Rücktritt aus der irischen Nationalmannschaft. Wie er auf der Verbands-Homepage mitteilt, sei ihm die Entscheidung auch aus Respekt vor Teamchef Giovanni Trapattoni sehr schwer gefallen: "Es hat mich immer sehr stolz gemacht, mein Land zu repräsentieren." "Damien wird von uns und den irischen Fans vermisst werden. Er war ungemein erfahren und ein großartiges Vorbild für die Spieler, die nach ihm kamen", bedauert Trapattoni den Abgang des 100-fachen Teamspielers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen