Deutschland ohne Kroos

Aufmacherbild
 

Deutschland muss zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen die Färöer Inseln am Freitag auf Toni Kroos vom FC Bayern München verzichten. Der 22-Jährige laboriert an einer Beckenprellung, soll aber laut Co-Trainer Hansi Flick bereits am Samstag ins Training der DFB-Elf einsteigen. Im deutschen Mittelfeld werden laut Flick Sami Khedira, Thomas Müller, Mesut Özil und Marco Reus von Beginn an spielen, den fünften Akteur wollte der 47-Jährige noch nicht nennen. Im Sturm wird Miro Klose auflaufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen