De Rossi fällt drei Wochen aus

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für Italiens Nationalmannschaft. Der Vize-Europameister muss im kommenden WM-Qualifikationsspiel gegen Malta auf Mittelfeldstratege Daniele de Rossi verzichten. Der AS-Roma-Akteur zog sich beim 2:2-Unentscheiden in Bulgarien eine Oberschenkelzerrung zu und wird laut dem Teamarzt der "Squadra Azzurra", Enrico Castellacci, mindestens drei Wochen pausieren müssen. Für eine genauere Diagnose muss sich der 29-Jährige noch weiteren Untersuchungen unterziehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen