WM-Aus für Costa Ricas Saborio

Aufmacherbild
 

Schwerer Schlag für Costa Rica: Stürmer Alvaro Saborio fällt für die WM in Brasilien aufgrund eines Mittelfußbruches aus. Der 32-Jährige, der in der Qualifikation der beste Torschütze (acht Treffer) Costa Ricas war, zieht sich die Verletztung am rechten Fuß im Rahmen des Vorbereitungscamps für die WM zu und fällt für drei bis vier Monate aus. Der Angreifer, der in 93 Länderspielen 32 Tore erzielte, ist einer der erfahrensten im vorläufigen 30-Mann-Kader von Coach Jorge Luis Pinto.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen