Brasilien braucht Hilfe für WM

Aufmacherbild
 

Brasilien bittet für die FIFA-WM 2014 um internationale Hilfe bei der Durchführung von Dopingkontrollen. Hintergrund ist der Entzug der Akkreditierung für das Labor in Rio durch die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) im August aufgrund "wiederholter Fehler". Das neue Labor wird erst 2015 und damit ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Rio einsatzfähig sein. Als Ersatz könnten diverse Labors aus Europa und den USA fungieren. Der Plan muss jedoch noch von FIFA und WADA abgesegnet werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen