Australien wirft Osieck raus

Aufmacherbild
 

Das 0:6-Debakel der australischen Nationalmannschaft im freundschaftlichen Länderspiel gegen Frankreich hat schwerwiegende Folgen. Die Verantwortlichen der "Socceroos" entlassen den deutschen Teamchef Holger Osieck, der die Mannschaft vier Jahre lang betreute. Frank Lowy, Vorsitzender des australischen Verbandes, erklärt, dass man "langfristig auf eine Verjüngung" des Teams hinarbeiten wolle. Beim Test gegen Kanada wird Osiecks Assistent Aurelio Vidmar auf der Trainerbank sitzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen