Cole entschuldigt sich

Aufmacherbild

Der Engländer Ashley Cole steht dem Nationalteam wieder zur Verfügung. Cole hat am Freitag einige FA-Verantwortliche via Twitter öffentlich beleidigt. Dies war eine Reaktion auf die Bestrafung von Chelsea-Kollege John Terry. Nun rudert er zurück und entschuldigt sich. "Er hat wirklich Reue gezeigt", so Verbandspräsident David Bernstein. Es liege an Trainer Roy Hodgson, ob Cole in Zukunft im Team spielen werde. England trifft in der WM-Quali auf San Marino (12.10.) und Polen (16.10.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen