Argentinien ohne Tevez zur WM

Aufmacherbild

Argentiniens Teamchef Alejandro Sabella nominiert am Dienstag einen vorläufigen 30-Mann-Kader für die WM in Brasilien. Angeführt wird das Aufgebot des zweimaligen Weltmeisters von Superstar Lionel Messi (FC Barcelona) sowie Sergio Aguero (Manchester City) und Gonzalo Higuain (SSC Napoli). Überraschend beruft Sabella Defensiv-Routinier Martin Demichelis von Manchester City in den erweiterten Kader. Wie erwartet nicht dabei ist Carlos Tevez vom italienischen Meister Juventus Turin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen