Burkina Faso verspielt WM-Ticket

Aufmacherbild

Der Traum von der erstmaligen WM-Teilnahme ist für Burkina Faso im letzten Moment geplatzt. Die "Hengste" verlieren das Rückspiel im Playoff in Algerien mit 0:1 und scheiden aufgrund der Auswärtstorregel aus. Das Hinspiel vor über einem Monat hatten die Burkinabe mit 3:2 gewonnen. Im Stade Mustapha Tchaker in Blida wird Bougherra mit seinem Tor in Minute 49 zum gefeierten Helden. Neben Algerien lösten bereits die Elfenbeinküste, Kamerun, Nigeria und Ghana aus Afrika bereits das WM-Ticket.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen