Definitives WM-Aus für Mustafi

Aufmacherbild

Schlechte Nachricht für das deutsche Nationalteam! Shkodran Mustafi muss seine erste Weltmeisterschaft vorzeitig beenden. Der Sampdoria-Genua-Legionär zog sich beim Aufstieg gegen Algerien, wo er die rechte Außenbahn beackerte, einen Muskelbündelriss zu und wird definitiv zu keinen Einsätzen mehr kommen. Wie DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke bei der Pressekonferenz mitteilt, fällt auch Christoph Kramer aus. "Er hat heute nicht trainiert, er hat Schüttelfrost", so der ehemalige Schlussmann.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen