Sabella-Aus nach dem WM-Finale?

Aufmacherbild
 

Das WM-Finale wird offenbar das letzte Spiel von Alejandro Sabella in seiner Funktion als argentinischer Teamchef. Eugenio Lopez, der Agent des Trainers, erklärt gegenüber der Sportzeitung "Ole": "Er geht. Was auch immer passiert, Sabella wird die Nationalmannschaft verlassen. Mit oder ohne Titel geht ein Zyklus zu Ende." Diesen Gedanken habe der Coach schon vor der WM-Endrunde in Brasilien gehabt. Der 59-Jährige sitzt seit Ende Juli 2011 auf der Bank der "Gauchos".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen