Rousseff übergibt WM-Pokal

Aufmacherbild

Entgegen aller Erwartungen wird Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff nun doch den WM-Pokal nach dem Finale der Weltmeisterschaft dem Gewinner-Team übergeben. "Ich werde den Pokal am Sonntag überreichen, und ich drücke die Daumen, dass es an Brasilien sein wird", so die 66-Jährige am Montag. Vermutlich wird sie von FIFA-Präsident Sepp Blatter begleitet. Beide zögerten eine Entscheidung bisher hinaus, da sie bereits beim Confed-Cup 2013 sowie bei der Eröffnung heftig ausgepfiffen wurden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen