Ochoa & Navas nach Deutschland?

Aufmacherbild
 

Sind zwei Torhüter-Entdeckungen dieser WM in Zukunft in Deutschland zu sehen? Mexikos Goalie Guillermo Ochoa, der nach dem Abstieg mit Ajaccio ablösefrei zu haben ist, würde gerne in der Bundesliga auflaufen. "Ich träume von der Bundesliga. Sie ist definitiv eine der weltweit stärksten Ligen", erklärt der 28-Jährige in der "BILD". Costa Ricas Keylor Navas wird indes mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Am derzeitigen Levante-Keeper sollen aber auch Atletico Madrid und Porto dran sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen