Maradona "vernichtet" Referee

Aufmacherbild
 

Wie Mehmet Scholl ist auch Diego Maradona außer sich wegen der Leistung von Referee Carlos Velasco bei Brasilien gegen Kolumbien. "Der Schiedsrichter war der mieseste, den ich in den letzten zehn Jahren gesehen habe", erklärt Argentiniens Ikone in seiner TV-Sendung "De Zurda". Vor allem bei brasilianischen Fouls habe er weggeschaut, David Luiz hätte James Rodriguez "systematisch sieben Mal gefoult." Zum WM-Aus von Neymar meint Maradona: "Es ist eine Sünde, dass Neymar seine WM verpasst."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen