Klinsmann: "Land stolz gemacht"

Aufmacherbild
 

"Die Spieler haben ihr Land mit diesen Spielen und Leistungen stolz gemacht", ist sich Jürgen Klinsmann trotz des WM-Aus sicher. Die USA mussten sich in einem Krimi Belgien in der Verlängerung mit 1:2 geschlagen geben. "Es war herzzerreißend. Wir haben alles gegeben, aber gegen ein sehr gutes Team verloren. Am Ende haben wir sehr viel Druck gemacht, es hat aber nicht mehr gereicht", ärgert sich Goalie Tim Howard. Belgien-Coach Marc Wilmots: "Es war ein sehr nervenaufreibendes Spiel."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen