Sehnenreizung bei Hummels

Aufmacherbild
 

DFB-Innenverteidiger Mats Hummels, der beim 7:1 im Halbfinale gegen Brasilien ausgewechselt werden musste, laboriert an einer Sehnenreizung über der Kniekehle. "Ich habe für mich entschieden, dass es vielleicht besser ist, rauszugehen - ohne vielleicht etwas Größeres kaputt zu machen", so der Dortmund-Spieler in der "Bild". Er habe bereits seit ein paar Tagen Probleme. "Es ist keine Kleinigkeit, aber mit etwas Glück nichts, was den Sonntag gefährdet", hofft Hummels weiter auf das WM-Finale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen