Griechenland-Coach hört auf

Aufmacherbild
 

Die Achtelfinal-Niederlage im Elfmeterschießen gegen Costa Rica war das letzte Mal, dass Fernando Santos als Teamchef auf der Bank der Griechen gesessen ist. Der Portugiese bestätigt nach dem WM-Aus abermals, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. "Das war es. Mein Nachfolger steht ja schon fest", sagt der 59-Jährige. Griechische Medien berichten übereinstimmend, dass der Italiener Claudio Ranieri - bis Sommer Trainer beim AS Monaco - das Amt übernehmen wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen