WM-Aus für di Maria?

Aufmacherbild
 

Der Viertelfinal-Sieg über Belgien kann für Argentinien einen bitteren Nachgeschmack bekommen. Angel di Maria soll sich bei einem Sprint in der 1. Halbzeit einen Muskelfaserriss zugezogen haben. Der Real-Star musste ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose soll es nach Untersuchungen am Sonntag geben. "Ich hoffe, dass es nicht so schwerwiegend ist", sagte Trainer Alejandro Sabella, der die Bedeutung des Offensivmanns herausstreicht: "Er ist entscheidend für uns."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen