Costa-Rica-Keeper einsatzbereit

Aufmacherbild
 

Trotz Schulterproblemen wird Costa Ricas Schlussmann Keylor Navas am Samstag im Viertelfinale gegen die Niederlande auflaufen. "Die Verletzung zwingt uns zur Vorsicht, aber das heißt nicht, dass er am Samstag nicht spielen könnte", erklärt Fitnesstrainer Erick Sanchez. "Mir geht es gut", so Navas, der am Mittwoch jedoch nicht mittrainiert. "Jeder bereitet sich anders vor und ich habe Entspannungsübungen mit den Physiotherapeuten gemacht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen