Kolumbien siegt dank James

Aufmacherbild
 

Nach drei Siegen in der Gruppenphase bleibt Kolumbien auch im WM-Achtelfinale gegen Uruguay souverän und siegt mit 2:0. Mann des Abends in Rio de Janeiro ist Monaco-Mittelfeldspieler James Rodriguez. Der 22-Jährige bringt sein Team vor der Pause durch einen sehenswerten Distanzschuss via Latte in Führung. Nach Seitenwechsel verwertet er eine Vorlage von Juan Cuadrado zum Endstand gegen eine ideenlose "Celeste". Rodriguez übernimmt mit fünf Toren die alleinige Führung in der Torschützenliste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen