Lahm beendet DFB-Karriere

Aufmacherbild

Das Finale der FIFA WM 2014 in Rio de Janeiro war das letzte Spiel im Trikot der deutschen Nationalmannschaft für Philipp Lahm. Der 30-Jährige Kapitän hat sich überraschend dazu entschlossen, ab sofort seine Karriere im Nationalteam zu beenden und sich auf sein Engagement beim FC Bayern München zu konzentrieren. Sein Berater bestätigte dies am Freitagvormittag. Seit seinem Debüt 2004 aboslvierte Lahm 113 Spiele für sein Land und war dabei fünf Mal als Torschütze erfolgreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen