Capello tröstet Akinfeev

Aufmacherbild

Nach seinem Patzer beim Führungstreffer der Südkoreaner darf sich Russland-Goalie Igor Akinfeev über Rückendeckung seines Teamchefs Fabio Capello freuen. "Alle Spieler machen Fehler, auch Tormänner", so der italienische Coach. Vielmehr freut sich Capello darüber, dass am Ende dank Alexander Kerzhakovs Ausgleich noch ein Punkt geholt wurde: "Vor allem die Reaktion meiner Mannschaft nach dem Rückstand war wirklich gut, das war das beste Geburtstagsgeschenk, das sie mir machen konnten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen