Algerien-Jubel: "Heldenhaft"

Aufmacherbild
 

"Wir haben ein heldenhaftes Spiel gezeigt und sind verdient weitergekommen. Wir sind sehr, sehr stolz", freut sich Algerien-Teamchef Vahid Halilhodzic nach dem 1:1 gegen Russland, das den Einzug ins Achtelfinale bedeutet. Offensivspieler Sodiane Feghouli ergänzt: "Wir haben es oft versucht und jetzt endlich geschafft. Es ist ein wichtiger Augenblick für uns, wir haben das Achtelfinale erreicht und widmen den Erfolg dem algerischen Volk, allen Arabern und allen Muslimen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen