Belgien steht im WM-Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Belgien steht nach einem schmeichelhaften 1:0-Erfolg über Russland vorzeitig im Achtelfinale. Im ersten Durchgang haben die Russen die beste Möglichkeit, als Kokorin (44.) aus gut sechs Metern völlig freistehend einen Kopfball neben das Tor setzt. Im zweiten Abschnitt trifft Belgiens Miralles zunächst nur die Stange (84.), was aber wie ein Weckruf wirkt. Kurz darauf tankt sich Hazard über links durch und bedient den freistehenden Origi (88.), der zum Sieg trifft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen