Kompany fehlt gegen Südkorea

Aufmacherbild
 

Belgien wird im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea (22:00 MEZ) ohne Kapitän Vincent Kompany auskommen müssen. Der Verteidiger von Manchester City musste das Abschlusstraining mit Leistenproblemen schon nach 35 Minuten abbrechen. "Ich denke, es ist nur eine kleinere Sache", macht sich Coach Marc Wilmots keine Sorgen über einen kompletten WM-Ausfall. Neben Kompany müssen die bereits für das Achtelfinale qualfiizierten Belgier auch auf Thomas Vermaelen (Zerrung im Oberschenkel) verzichten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen