Ronaldo zitiert Papst Franziskus

Aufmacherbild

Cristiano Ronaldo wendet sich vor dem Duell gegen Deutschland (18:00 Uhr) mit einer Botschaft an seine Landsleute. "Heute, wo unser Epos endlich beginnt, werden wir viel mehr als zehn Millionen sein", so der Superstar, der davon spricht, dass die Nation "Hand in Hand und mit vereinten Herzen, mit einer einzigen Stimme" zusammenhalten werde. Am Ende zitiert der Kapitän der Portugiesen noch Papst Franziskus. "Niemand siegt allein. Weder auf dem Spielfeld noch im Leben. Força Portugal."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen