DFB schließt Spielabsprachen aus

Aufmacherbild

Der DFB sowie die Spieler des deutschen Nationalteams haben einen möglichen Nichtangriffspakt im finalen Gruppenspiel gegen die USA definitiv ausgeschlossen. "Die Play-offs haben für uns begonnen. Wir werden einen Teufel tun und uns auf einem Unentschieden ausruhen. Wir wollen das Spiel gewinnen", so Co-Trainer Hansi Flick. Mats Hummels sieht das genauso: "Es wäre grob unsportlich, sollte irgendwer solche Gedanken hegen." Beiden Teams würde ein Unentschieden zum Achtelfinal-Einzug reichen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen