DFB: Härteschlacht fordert Opfer

Aufmacherbild

Das hart umkämpfte 2:2 zwischen Deutschland und Ghana hat die Physis einiger Spieler stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie die "Bild" aus dem Trainingslager des DFB-Teams berichtet, laboriert der als Rechtsverteidiger auflaufende Jerome Boateng an einer Muskelverhärtung. Sami Khedira zog sich eine Innenbandzerrung im linken Knie, welches nicht sein operiertes ist, zu. Beide sind für das Duell gegen die USA fraglich. Der über dem Auge genähte Thomas Müller dürfte indes spielen können

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen