Argentinien und Nigeria weiter

Aufmacherbild
 

Argentinien und Nigeria trennen sich im Spitzenduell der Gruppe F mit 3:2 und steigen beide ins Achtelfinale auf. Bereits in der 3. Minute eröffnet Messi mit einem Abstauber unter die Latte, den Musa (4.) postwendend ausgleicht. Rund um die Pause sind es erneut Messi (45.+1) und Musa (47.), die von 1:1 auf 2:2 stellen. Wieder nur drei Minuten später springt eine abgefälschte Ecke von Rojos Knie zum 3:2 in das Tor von Enyeama, der seine ersten Gegentreffer im Turnier hinnehmen muss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen