Nigerias Prämienstreit vor Ende

Aufmacherbild

Nigerias Spieler verhandeln immer noch mit dem Fußball-Verband um die Auszahlung der vereinbarten WM-Prämien. Bei dem Streit handelt es sich um eine Einlaufpauschale und eine einmalige Überweisung von 10.000 Euro an jeden Spieler beim Gruppengewinn. Nun spricht der Sportminister ein Machtwort: "Wenn wir sie nicht gut behandeln und nicht glücklich machen, gehen sie raus und legen vielleicht eine Vorstellung hin, die das Land in schlechtem Licht erscheinen lässt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen