Schweiz mit Last-Minute-Sieg

Aufmacherbild
 

Die Schweiz besiegt in ihrem WM-Auftaktspiel Ecuador mit 2:1 (0:1). In der 22. Minute köpft Enner Valencia nach einem Freistoß freistehend aus fünf Metern zur Führung der Südamerikaner. Admir Mehmedi gleicht in Minute 48 ebenfalls mit einem Kopfball aus kurzer Distanz aus. Ein Treffer von Josip Drmic wird wegen Abseits zu Unrecht nicht anerkannt. In der dritten Minute der Nachspielzeit trifft schließlich Haris Seferovic im Konter. Weitere Teams der Gruppe E sind Frankreich und Honduras.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen