Mancini soll Italiener coachen

Aufmacherbild

Nach dem WM-Vorrunden-Aus und dem damit verbundenen Rücktritt von Trainer Cesare Prandelli sucht Italien einen neuen Teamchef. Laut italienischen Medienberichten ist der ehemalige Coach von Inter Mailand und Manchester City, Roberto Mancini, heißester Anwärter auf den Posten. Aber auch Massimiliano Allegri, Luciano Spalletti und Alberto Zaccheroni werden Chancen eingeräumt. Unterdessen kritisiert Daniele De Rossi einige Teamkollegen: "Wir brauchen richtige Männer, keine Panini-Sticker."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen