Urus weiter, Eklat um Suarez

Aufmacherbild

Uruguay steht im Achtelfinale der FIFA WM in Brasilien. Der zweifache Weltmeister besiegt Italien im entscheidenden Spiel der Gruppe D mit 1:0 und zieht an der "Squadra Azzurra" vorbei. Nach torloser erster Hälfte sieht Marchisio eine umstrittene Rote Karte wegen Foulspiels (59.). Suarez sorgt für einen Eklat und beißt Chiellini in die Schulter (79.). Wenig später gelingt Godin das Goldtor (81.). In der Schlussphase bleibt Italien der Ausgleich, der den Aufstieg bedeutet hätte, verwehrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen